Die blitzschnelle Information aus Nürnberg und Mittelfranken


Rabiater Radler

Fürth. Am Montag soll es in der Alten Reutstraße in Fürth ein Radfahrer einen Autofahrer geschlagen und sein Auto beschädigt haben.

inE 62jähriger Autofahrer wollte gegen 11.30 Uhr von einem Supermarktplatz an der Ecke Alte Reutstraße / Erlanger Straße mit seinem Mercedes in den Verkehr einfahren. Ein vor dem Auto vorbeifahrender Radfahrer soll den Mann dabei beleidigt haben.

In der Alten Reutstraße, in kurzer Entfernung zum Parkplatz, passte der Autofahrer den zunächst unbekannten Radfahrer ab und stellte ihn zur Rede. Hier soll der Radfahrer unvermittelt nach dem Autofahrer geschlagen und dessen Auto mutwillig beschädigt haben. Am Wagen entstand nach ersten Schätzungen ein Schaden in Höhe von rund 700 Euro.

Der zunächst unbekannte Radfahrer konnte von der Polizei ermittelt werden. Gegen den 55jährigen Fürther wird wegen des Verdachts der Körperverletzung, Sachbeschädigung und Beleidigung ermittelt.

Die ermittelnden Beamten der Polizeiinspektion Fürth suchen nach Zeugen zu den Geschehensabläufen, insbesondere nach einer Dame, welche nach bisherigen Zeugenangaben vor Ort gewesen sein soll. Hinweise werden unter Telefon 0911/75905-0 erbeten.
13.09.17
zurückMittelfranken im Internet: Rabiater Radler


Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie