Die blitzschnelle Information aus Nürnberg und Mittelfranken


Zwei Frauen bedrängt

Nürnberg. In den frühen Morgenstunden des Neujahrstages bedrängte ein bislang unbekannter Mann zwei junge Frauen in einer U-Bahn-Station in der Nürnberger Innenstadt.

Die beiden 19jährigen Frauen begaben sich um kurz nach 4.30 Uhr in den U-Bahn-Verteiler an der Lorenzkirche, um mit der U-Bahn-Linie U1 in Richtung Fürth zu fahren. Während der Wartezeit auf dem Bahnsteig wurden sie von dem unbekannten Täter angegangen. Der offensichtlich alkoholisierte Mann begann zunächst, die beiden jungen Frauen fortwährend aggressiv in deutscher und englischer Sprache anzuschreien.

Als sie sich entfernen wollten, wurde der Unbekannte sogar handgreiflich. Er stellte den Frauen weiter nach und drückte sie hierbei nacheinander derart kraftvoll an die Wand, dass er eine der beiden Frauen an der Schulter verletzte. Erst als weitere Personen, die sich auf dem Bahnsteig in Fahrtrichtung Langwasser aufhielten, eingriffen, gelang es den beiden Frauen, mit der U-Bahn in Richtung Langwasser davonzufahren.

Täterbeschreibung:
  • etwa 25 Jahre alt, rund 180 Zentimeter groß, sportlich schlanke Figur, heller Teint, kurze braune Haare, volle Lippen. Bekleidet war der Täter mit einer schwarzen Jacke, grauen Jeans und einem Hemd
Die Gründe für den Übergriff des unbekannten Mannes sind unklar. Derzeit ermittelt die Polizei wegen Körperverletzung und Nötigung. In diesem Zusammenhang suchen die Ermittler nach weiteren Zeugen des Vorfalls und bitten um Hinweise unter Telefon 0911 2112-6115.
08.01.18
zurückMittelfranken im Internet: Zwei Frauen bedrängt


Telefon Redaktion

Burgis

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie