Die blitzschnelle Information aus Nürnberg und Mittelfranken


Fußgänger starb

Hersbruck. Am Freitagvormittag ereignete sich in Hersbruck ein Verkehrsunfall, bei dem ein Fußgänger schwer verletzt wurde. Der Mann erlag schließlich im Krankenhaus seinen Verletzungen.

Der 88jährige Fußgänger überquerte gegen 10.40 Uhr die Wilhelm-Ulmer-Straße, als er von einem VW Polo erfasst wurde. Die 81jährige Autofahrerin war von der Sigmund-Faber-Straße in die Wilhelm-Ulmer-Straße abgebogen und hatte den Senior dabei offensichtlich übersehen. Der Mann zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu und wurde umgehend in ein Krankenhaus gebracht. Dort verstarb er am Samstagabend.
15.04.18
zurückMittelfranken im Internet: Fußgänger starb


Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß