Die blitzschnelle Information aus Nürnberg und Mittelfranken


Kleinkind genähert

Roth. Am Montagabend nahmen Polizeibeamte d einen 27jährigen Mann fest, der zuvor widerrechtlich in einen Garten eingestiegen war und sich dort in verdächtiger Weise einem Kleinkind genähert hatte.

Anwohner der Röntgenstraße hatten die Polizei verständigt, da sich ein zunächst unbekannter Mann im Bereich der dortigen Wohnsiedlung auffällig verhalten und in mehrere Gärten geschaut hatte. Gegen 21 Uhr soll der Mann schließlich in einen Garten eingestiegen sein und dort nach einem zweijährigen Kleinkind gegriffen haben, das sich auf der Terrasse aufhielt.


Auf Ansprache der anwesenden Eltern flüchtete der Mann. Im Rahmen der eingeleiteten Fahndung nahm eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Roth einen 27jährigen Mann in der Nähe des Bahnhofs fest.

Im Zuge der Festnahme stellten die Polizisten fest, dass der Mann mehrere Gramm Marihuana mit sich führte. Bei einer anschließend durchgeführten Durchsuchung seiner Wohnung wurden die Beamten erneut fündig und beschlagnahmten zudem eine geringe Menge einer synthetischen Droge.

Der Tatverdächtige stand während des Vorfalls offensichtlich unter Drogeneinfluss. Ein entsprechender Schnelltest verlief positiv. Die näheren Hintergründe der Tat sind derzeit nicht bekannt. Die Polizei leitete gegen den Festgenommenen ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Drogenbesitzes, Hausfriedensbruchs und des Verdachts der versuchten Entziehung Minderjähriger ein.
05.06.18
zurückMittelfranken im Internet: Kleinkind genähert


Telefon Redaktion

Burgis

Link zum Landkreis Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Stadt Neumarkt