Die blitzschnelle Information aus Nürnberg und Mittelfranken


Mann stürzt in Regnitz

Erlangen. Am Mittwochabend stürzte aus noch nicht geklärter Ursache ein 39jähriger Mann bei Erlangen in die Regnitz. Trotz umfangreicher Suchmaßnahmen konnte er bisher nicht gefunden werden.

Der Mann befand sich gegen 22 Uhr am Ufer der Regnitz im Bereich der Wöhrmühle. Aus noch nicht bekannter Ursache stürzte er in den Fluss und trieb vom Ufer ab. Ein Passant beobachtete dies und verständigte umgehend die Rettungskräfte.


Bei den anschließenden umfangreichen Such- und Rettungsmaßnahmen waren ein Polizeihubschrauber, die Feuerwehr Erlangen, Rettungskräfte des BRK, der DLRG und der Wasserwacht mit mehreren Booten und Wasserrettern mit technischen Geräten wie Wärmebildkameras und Sonar im Einsatz.

Die Suchmaßnahmen mussten gegen 0.30 Uhr erfolglos eingestellt werden. Am Donnerstagmorgen suchte ein Polizeihubschrauber nochmals das Gebiet nach dem Vermissten ab. Bislang konnte nichts gefunden werden.
23.04.20
zurückMittelfranken im Internet: Mann stürzt in Regnitz