Die blitzschnelle Information aus Nürnberg und Mittelfranken


Halle in Flammen

Fürth. Am Montag-Abend brach aus noch ungeklärter Ursache in einem mineralölverarbeitenden Betrieb ein Feuer aus. Verletzt wurde niemand.

Gegen 20.30 Uhr quoll Rauch aus einer Halle der Firma in der Hafenstraße. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr hatte die betriebsinterne Löschanlage das Feuer bereits gelöscht. Die vier anwesenden Arbeiter blieben unverletzt.


Die Flugplatz- und die Hafenstraße waren kurzzeitig für den Verkehr gesperrt.

Aussagen über die Brandursache oder die Schadenshöhe sind noch nicht möglich.
08.06.20
zurückMittelfranken im Internet: Halle in Flammen