Die blitzschnelle Information aus Nürnberg und Mittelfranken


Kinder zündelten

Nürnberg. Am Freitagnachmittag verursachten offenbar zündelnde Kinder einen Brand im Nürnberger Stadtteil St. Leonhard.

Gegen 17.45 Uhr bemerkte ein Passant Rauchgeruch an einem Anwesen in der Schwabacher Straße / Ecke Grünstraße. Als er nachsah, hörte er zunächst zwei Kinder lachen, die dann die Schwabacher Straße in Richtung Innenstadt davon rannten.


Offenbar hatten die beiden Kinder im Alter von etwa zehn Jahren im Bereich der Mülltonnen des Anwesens Papier in Brand gesetzt. Das Feuer griff anschließend auf die Mülltonnen und im weiteren Verlauf auf ein Vordach über, das komplett zerstört wurde.

Der alarmierten Feuerwehr gelang es rasch den Brand abzulöschen.

Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.
03.05.21
zurückMittelfranken im Internet: Kinder zündelten