Die blitzschnelle Information aus Nürnberg und Mittelfranken


Auf Radlader geschossen

Neustadt/Aisch. Ein 50jähriger Mann soll am Freitag mit einer Steinschleuder auf ein Baustellenfahrzeug geschossen zu haben.

Der 32jährige Fahrer eines Radladers hörte gegen 8.20 Uhr bei Arbeiten auf einer Baustelle in der Bahnhofstraße einen lauten Schlag an seinem Fahrzeug. Als er sich umsah, bemerkte er, dass die Heckscheibe beschädigt war.

Das zunächst unbekannte Projektil drang nach bisherigem Ermittlungsstand zwar nicht in die Fahrzeugkabine ein. Wegen der potentiell lebensgefährlichen Handlung übernahm dennoch die Kriminalpolizei Ansbach die weiteren Untersuchungen in dem Fall.


Nach Zeugenaussagen geriet ein 50jährigen Mann in Verdacht. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung im Umfeld zu der Baustelle fanden die Beamten die mutmaßliche Tatwaffe, eine Zwille, auf.

Die Kriminalpolizei Ansbach leitete ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts gegen den Mann ein.
23.08.22
zurückMittelfranken im Internet: Auf Radlader geschossen